Reportingstrategie am Beispiel der BI-Anwendung im Personalcontrolling

A session at 11th european TDWI conference with BARC@TDWI-Track

  • Sebastian Olbrich
  • Björn Zimmermann
  • Andreas Totok

Wednesday 8th June, 2011

10:00am to 1:15pm (CET)

Die Referenten geben detaillierte Hinweise und Vorschläge für die Entwicklung einer ganzheitlichen Reportingstrategie auf Basis von BI-Systemen. Zunächst wird in ausgewählte Bereiche eingeführt – bspw. in die KPI-Strategie (Vorgehen bei der Ermittlung von Steuerungskennzahlen) oder in das Reporting Lifecycle Management (Einführung, Wartung, Änderung und Ablösung von Kennzahlen und Berichten). Dabei stehen die methodischen und organisatorischen Aspekte im Vordergrund; insbesondere im Zusammenspiel zwischen Fachbereichen und IT (BICC, Reporting CC). Das Thema wird dann am Beispiel von BI-Anwendungen im Personalcontrolling im nationalen und internationalen Umfeld vertieft. Die Besonderheiten des HR-Reportings – wie das zu Grunde liegende Datenmodell der Quellsysteme, die Zeitabhängigkeit der Kennzahlen, die besondere Schutzwürdigkeit der auszuwertenden Daten etc. – dienen als Anwendungsfall für die Entwicklung eines ganzheitlichen Ansatzes. Dieser Ansatz reicht von der Ermittlung von Datenfeldern bis hin zur Bereitstellung von Vorstandsberichten.

Zielpublikum: Fach- und IT-Verantwortliche für Konzeption, Entwicklung und Betrieb von BI-Applikationen
Voraussetzungen: Grundverständnis von Business Intelligence
Schwierigkeitsgrad: Mittel

About the speakers

This person is speaking at this event.
Sebastian Olbrich
This person is speaking at this event.
Björn Zimmermann
This person is speaking at this event.
Andreas Totok

Sign in to add slides, notes or videos to this session

Tell your friends!

View the schedule

Share

See something wrong?

Report an issue with this session