•  

Absturz unerwünscht! Architekturmuster für fehlertolerante Systeme

A session at SEACON 2012

Wednesday 6th June, 2012

3:05pm to 3:50pm (CET)

Fehlertoleranz hat für große, hochskalierbare Cloud-Systeme eine ganz andere Bedeutung als für normale Unternehmensanwendungen. Fertige HA-Lösungen skalieren nicht beliebig oder sind zu teuer, nur klassische Anwendungsüberwachung ist auch keine Option, regelmäßige Systemausfälle aber ebenso wenig. Als Konsequenz muss man Fehlertoleranz explizit in die Anwendungen einbauen. Aber wie geht das eigentlich? Wir haben uns so lange auf fertige Lösungen verlassen, dass wir das ganz verlernt haben. In dieser Session möchte ich ein wenig auf die Grundkonzepte von fehlertoleranten Anwendungen eingehen und eine Reihe alternative und komplementäre Muster vorstellen, mit denen Sie Ihre Anwendung fehlertolerant gestalten können - mit Hinweisen zu Tradeoffs der Muster, praktischen Entscheidungshilfen und Umsetzungstipps ... nicht nur in großen Cloud-Systemen gewinnbringend anwendbar.

Zielpublikum: Alle, die das Thema bewegt.
Voraussetzungen: Ein wenig Vorwissen über die Probleme im Kontext mit Fehlertoleranz schadet nicht.
Schwierigkeitsgrad: Mittel

About the speaker

This person is speaking at this event.
Uwe Friedrichsen

traveller in the IT world. thought leader. traditionalist. nerd. consultant. unique. average. serious. comedian. whatever ;) bio from Twitter

Sign in to add slides, notes or videos to this session

SEACON 2012

Germany Germany, Hamburg

4th6th June 2012

Tell your friends!

View the schedule

Share

See something wrong?

Report an issue with this session