Trollfeminismus

A session at Trollcon 2012

Sunday 21st October, 2012

12:30pm to 1:30pm (CET)

Am Beispiel der Geschlechterdebatte wird gezeigt, dass Trollkommentare einen Wert haben (können).

Frauen & Männer verstehen sich nicht, heisst es vielerorts. Die von vielen Verletzungen und persönlichen Erfahrungen geprägte Debatte um Geschlecht & Macht könnte durch Trollkommentare bereichert werden - wenn man hinter den Spiegel blickt.

In feministischen Blogs wird im Allgemeinen sehr restruktiv mit solchen Kommentaren umgegangen. Sie werden pauschal als "maskulistisch" gebrandmarkt. Jedoch verstecken sich manchmal Männer hinter solchen Kommentaren, die in Beziehungen verletzt wurden und deswegen gerade nicht abstrakt am Thema diskutieren können. Und manchmal auch Personen, die wirkliche inhaltliche Kritik an aktuellen feministischen Dogmen & Diskursen haben.

Zudem wird in dem Vortrag der Blick weg vom "Troll" als Handelnden und hin zum "Trollen" als Kommunikationsbeziehung gelenkt.

About the speaker

This person is speaking at this event.
Julia Seeliger

hobbies: bilder, buchstaben, beats | beruf: webkommunikation, daten, journalismus bio from Twitter

Sign in to add slides, notes or videos to this session

Trollcon 2012

Germany Germany, Mannheim

20th21st October 2012

Tell your friends!

When

Time 12:30pm1:30pm CET

Date Sun 21st October 2012

Short URL

lanyrd.com/syrzm

Official event site

trollcon.de

View the schedule

Share

See something wrong?

Report an issue with this session