WDC - Web Developer Conference schedule

View as grid

Monday 17th September 2012

  • The Story of Symfony2 - Innovation, Passion, and Openness

    by Fabien Potencier

    Fabien started to work on Symfony2 more than 5 years ago, but the framework has been available since last year. Discover the story of Symfony2, the lessons learned, and why some Open-Source projects like Drupal have chosen Symfony2 for their next version.

    At 9:00am to 10:00am, Monday 17th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • Einführung in Node.js und MongoDB

    by Johannes Hoppe

    Zwei neue Technologien für die Cloud sind das JavaScript-Framework Node.js und die NoSQL-Datenbank MongoDB. Johannes Hoppe gibt einen Schnellstart in die beiden Open-Source-Systeme. Als anschauliches Beispiel dienen eine Website auf Basis von Express sowie ein Browser-Game mit Websocket-Unterstützung.

    At 10:30am to 11:30am, Monday 17th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • Komponenten für eine stabile Webarchitektur

    by Alexander Ebner

    Die erste Version einer Webseite ist oft schnell gemacht. Erst mit zukünftigen Versionen zeigt sich, ob getroffene Architekturentscheidungen die Richtigen waren. Für eine tragfähige Architektur wird weit mehr als die reine Webseite benötigt. Die Konfiguration der Infrastruktur mit den richtigen Komponenten gehört dazu. Denn nur so können Lastspitzen auch abgefangen werden. Mit welchen Bausteinen eine Seite auch mehr als ein paar Monate übersteht, zeigt diese Session.

    At 10:30am to 11:30am, Monday 17th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • Mit WebSockets zum interaktivem Web & dem Web der Dinge

    by Alexander Schulze

    Von Streaming und Messaging über Online Gaming und Collaboration bis hin zu Remote Control und Monitoring für Haushalt und Industrie: Die Session zeigt den praktischen Einsatz von jWebSocket zum Realtime-Datenaustausch in Tomcat, Jetty und GlassFish, in jQuery und Sencha/ExtJS sowie in Browsern und nativen Apps zu plattformübergreifenden Gesamtlösungen. Demos zur Hardware-Steuerung mit WebSockets und dem Arduino ADK runden die Session ab.

    At 11:30am to 12:30pm, Monday 17th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • Next Generation Media - Pervasive Computing, Rich Applications and Mobile Apps in all Flavors

    by Sascha Wolter

    Schon jetzt durchdringen Navigationssystem, Smartphone, Smart TV, Staubsaugerroboter und andere intelligente Systeme unser Leben in unzähligen Bereichen. Unterschiedlichste Geräteformen und deren Anwendungen und Apps dringen in immer mehr Bereiche vor und sind gleichzeitig immer weniger als klickbare und miteinander verknüpfte Hypertexte erkennbar. Dies erfordert neue Interaktionsformen, um die Kluft zwischen Mensch und Maschine zu verringern. Der Developer Garden Evangelist Sascha Wolter zeigt anhand zahlreicher Beispiele, was möglich ist und wie es gemacht wird. Verschiedene Technologien und Vorgehensmodelle sowie das Prototyping in Hard- und Software werden vorgestellt, um anhand möglichst natürlicher Interaktionsformen die Kluft zwischen Mensch und Maschine zu verringern.

    At 11:30am to 12:30pm, Monday 17th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • Einführung in Symfony2

    by Andreas Hucks

    Nach dem ersten Stable Release hat die zweite Generation des Frameworks einen deutlichen Einfluss auf die PHP Welt. Die Symfony Components finden mittlerweile in vielen Projekten Verwendung. Die Session beschäftigt sich mit den Konzepten, auf denen Symfony 2 aufbaut, zeigt, wie man erste Schritte tut und wie das Framework an die jeweiligen Bedürfnisse des Projektes angepasst werden kann. Eine Einführung durch die Features des Frameworks vom Routing bis zur Auslieferung einer Response anhand eines Beispiels.

    At 1:30pm to 2:30pm, Monday 17th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • Testing von Webanwendungen - mehr als nur Frameworks!

    by Philipp Benkler

    Automatisiertes Testing von Webanwendungen ist im Trend - doch ist das ausreichend? Bei der erschlagenden Masse an verfügbaren Webanwendungen, Portalen und Online Shops, muss man aus der Masse herausstechen. Bug Finding und Usability Studien von ECHTEN Nutzern sind unabdingbar. Crowdtesting ermöglicht diese ergänzende Form der modernen Qualitätssicherung. Was ist es und wie funktioniert es? Welche Vorteile ergeben sich daraus? Wie ist es gegenüber automatisierten Testing Frameworks abzugrenzen?

    At 1:30pm to 2:30pm, Monday 17th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

    Coverage video

  • Debugging the Web with Fiddler

    by Ido Flatow

    Every web developer encounter in their work the need to see what goes on "in the wire", whether it is an AJAX call in ASP.NET, a WCF service call, or a postback for an ASP.NET page. With Fiddler, this is simple enough to do. Fiddler you can intercept, alter, and record messages. You can even write your own visualizers to display the content of messages (video, image, XML, JSON?). In this session we will learn how to use Fiddler from bottom to top to make our debugging routine easier.

    At 2:30pm to 3:30pm, Monday 17th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • Erste Schritte mit FLOW3

    by Thomas Kötter

    Das neue PHP-Framework FLOW3 bietet einen modernen Ansatz für die Anwendungsentwicklung. Der Vortrag erläutert die Konzepte wie aspektorientierte Programmierung und Dependency Injection, auf denen FLOW3 basiert und zeigt dann, wie diese bei der Erstellung einer einfachen MVC-basierten Beispielanwendung eingesetzt werden. Ebenso wird die Steuerung der Ausgabe mit der Templating-Engine Fluid vorgestellt. Abschließend werfen wir einen Blick auf den Umgang mit Daten und deren Persistierung mit Doctrine 2.

    At 2:30pm to 3:30pm, Monday 17th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • Enterprise Suchen in Webapplikationen

    by Christopher Supnig

    Aufgrund der großen Menge und Vielfalt an Inhalten haben Suchsysteme in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. In dem Vortrag werden Möglichkeiten beleuchtet, professionelle Suchkonzepte in Webapplikationen einzubinden, diese auf die Anforderungen der Applikation und dessen Umfeld einzustellen und so den Besucher auf die richtigen Ergebnisse zu lenken. Dabei wird genauer auf Apache Lucene und darauf basierende Frameworks eingegangen.

    At 4:00pm to 5:00pm, Monday 17th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • Inhalte bearbeiten leicht gemacht mit dem Aloha Editor

    by haymo

    Inhalte bearbeiten ist eine zeitintensive Tätigkeit und kostet Editoren viel Zeit und Nerven. Immer mehr Inhalt wird heute aber in Online Software verarbeitet, die teilweise kompliziert zu bedienen ist oder ein ungewolltes Ergebnis erzeugt. Wie wäre es, wenn mit dem Aloha Editor viele Leute gleichzeitig am selben Text arbeiten könnten? Das würde dann ganz von selbst auch in Wordpress, Drupal Typo3, etc. möglich werden. Überzeugen Sie sich selbst!

    At 4:00pm to 5:00pm, Monday 17th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • Building web applications with the Windows Azure Platform

    by Ido Flatow

    We always hear tips about the patterns and practices of building web applications with Windows Azure, it's time we see how it is done! In this session we will construct a secured, durable, scalable, low-latency web application with Windows Azure - Compute, Storage, CDN, ACS, AppFabric Cache, SQL Azure, Full IIS, WCF andmore. This is a no-slides presentation!

    At 5:00pm to 6:00pm, Monday 17th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • Erstellen von skalierbaren Web Anwendungen

    by Bastian Hofmann

    Der Vortrag zeigt Techniken, mit denen Anwendungen in viele kleine Widgets unterteilt werden, die man dynamisch laden und zusammenstellen kann. Diese Komponenten sind vollkommen unabhängig und können sowohl im PHP Backend als auch im JavaScript Frontend gerendert werden. Diese flexible Eigenständigkeit der Widgets kann allerdings dazu führen, dass Abfragen an die Datenbank, Cache oder Service ineffizient ausufern. Über die Nutzung des so genannten „Preparable-Konzepts" kann dieses Problem gelöst werden.

    At 5:00pm to 6:00pm, Monday 17th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

    Coverage slide deck

  • Abendveranstaltung WDC - attendees of the conference only

    Zum Ausklang des ersten Konferenztages möchten wir Sie gerne zu einem gemütlichen Get-Together mit Referenten, Teilnehmern und Team einladen. Dazu bietet uns das Brauhaus Joh. Albrecht die perfekte Umgebung. Im Brauhaus haben Sie die Möglichkeit zum Netzwerken oder aber auch noch einmal Ihre ganz persönlichen Fragen an Thementischen bei Experten der Konferenz los zu werden und Antworten zu erhalten. Folgende Thementische werden angeboten:

    -Thema: HTML5; Experte: Peter Kröner
    -Thema: Webarchitekturen; Experte: Bastian Hofmann
    -Thema: JavaScript; Experten: Golo Roden, Marcus Ross
    -Thema: Vorgehensmodelle; Experte: Lars Jankowfsky

    Die Abendveranstaltung ist nur für registrierte Teilnehmer der Konferenz zugänglich. Da das Brauhaus direkt neben dem SOFITEL Hotel Hamburg gelegen ist, kann dieses fußläufig direkt im Anschluss an die letzte Session erreicht werden.

    Location: Brauhaus Joh. Albrecht http://brauhaus-joh-albrecht.de/...

    At 6:30pm to 10:00pm, Monday 17th September

Tuesday 18th September 2012

  • JavaScript für Fortgeschrittene - Erstellen von moderne Web Anwendungen

    by Bastian Hofmann

    Mehr und mehr moderne Web Anwendungen rendern ihr komplettes Frontend im Browser mit JavaScript und kommunizieren nur noch mit JSON APIs im Backend. Wenn man dies aber weiterführen möchte und z.B. Daten von externen Quellen laden oder externe Widgets in seine Anwendungen einbinden möchte, stößt man schnell an Grenzen, die Browser Funktionalität oder Sicherheitseinschränkungen geschuldet sind. In diesem Vortrag werde ich Techniken vorstellen, mit denen man solchen Problemen begegnen kann.

    At 9:00am to 10:00am, Tuesday 18th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

    Coverage slide deck

  • Speed. Speed! Speed? Scrum und alles wird gut?

    by Lars Jankowfsky

    Jeder spricht über Agile Entwicklung, Test Driven Development, XP oder Scrum. Manche tun es. Doch was ist wirklich wichtig und welchen Einfluss hat die Unternehmens Kultur, das Management und das Team auf den langfristigen Erfolg, die Motivation und die Innovations Geschwindigkeit? Was sind die Erfolgsfaktoren und wieso stinkt der Fisch vom Kopf her? Ein Insider Rant aus dem Maschinenraum über das was ist, was sein könnte und was man nicht tun sollte.

    At 9:00am to 10:00am, Tuesday 18th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

    Coverage video

  • Big Data mit Hadoop

    by David Zuelke

    Das MapReduce-Paradigma verspricht, die Verarbeitung großer Datenmengen drastisch zu vereinfachen. Der Ansatz bietet exzellente Skalierbarkeit über viele Rechner hinweg, und kann einfach mit bestehenden Systemen integriert werden. Dieser Vortrag führt in die grundlegenden Ideen und Techniken hinter MapReduce ein, gefolgt von einem Überblick und einer Demo zu Apache Hadoop, der bekanntesten Implementierung von MapReduce, die über das Streaming-Feature auch den Einsatz von Skriptsprachen erlaubt.

    At 10:00am to 11:00am, Tuesday 18th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

    Coverage video

  • Rock n'Roll statt Enterprise

    by Johann-Peter Hartman

    Facebook macht es vor - statt schwergewichtiger Prozesse, tiefen Hierarchien und großen Big-Bang-Releases, wird schnell und flexibel gearbeitet. Die gleiche Applikation wird in Smartphone, Web und Tablet parallel und kontinuierlich weiterentwickelt, alle paar Tage werden neue Features getestet und ausgerollt. Der Vortrag zeigt, wie die Werkzeuge der Generalisten eine neue Art der Programmierung erzeugen: von HTML 5 über Lean Startup zu DevOps und Cloud.

    At 10:00am to 11:00am, Tuesday 18th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

    Coverage video

  • Große Systeme, lose Kopplung, Spaß bei der Arbeit!

    by Stephan Hochdörfer

    Die Wartung und Erweiterung von großen Systemen ist nicht immer mit Spaß verbunden. Die starke Kopplung einzelner Module erschwert die eigentliche Arbeit und sorgt für graue Haare. Das muss nicht sein. Die Session gibt einen Überblick über verschiedene Techniken, die es einem ermöglichen den Grad der Abhängigkeiten zwischen einzelnen Komponenten zu minimieren. Die ideale Grundlage, um langlebige, wartbare Applikationen entwickeln zu können und den Spaß am Entwickeln wieder aufleben zu lassen.

    At 11:30am to 12:30pm, Tuesday 18th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

    Coverage slide deck

  • JavaScript: Best Practices

    by Golo Roden

    Guten JavaScript-Code zu schreiben, ist gar nicht so schwer - wenn man weiß, worauf man achten muss und warum. Golo Roden gibt einen Überblick von JavaScript und erläutert, warum sich die Sprache derart verhält. Nach dieser Session kennen Sie nicht nur einige Sprachfeatures besser, sondern können insbesondere auch deren Konsequenzen und Nebenwirkungen besser einschätzen.

    At 11:30am to 12:30pm, Tuesday 18th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • Dart - ein neues JavaScript von Google?

    by Marcus Ross

    Dart ist eine hauptsächlich von Google entwickelte Web-Programmiersprache Sie wurde erstmals auf der GOTO-Konferenz am 10. Oktober 2011 in Aarhus vorgestellt. Was ist daran neu bzw. gut? Diese Session zeigt die Google Alternative zu JavaScript. Dabei werden Vor- und Nachteile besprochen und eine kleine Einführung gegeben.

    At 12:30pm to 1:30pm, Tuesday 18th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • Echtzeit Monitoring und Logging

    by Bastian Hofmann

    Wissen Sie was gerade in Ihrer Web Anwendung passiert, wie viele Requests, Logins oder Exceptions stattfinden, was für Daten Ihre Nutzer generieren oder wie die Click-Through Rate in Ihrem Registrierungsformular ist? Können Sie auf Grund der Fehlermeldung eines Nutzers genau herausfinden, welche Exceptions diesen ausgelöst haben? In dem Talk werden Tools und Techniken vorgestellt, die es ermöglichen, diese Fragen und viele weitere in Echtzeit zu beantworten,ohne dass Ihr Produktivsystem davon beeinflusst wird.

    At 12:30pm to 1:30pm, Tuesday 18th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

    Coverage slide deck

  • CSS-Precompiler im Einsatz

    by André Laugks

    Sass, SCSS, Compass, LESS oder Stylus sind in aller Munde. Dabei liest man von Funktionen, Variablen, Mixins, Inheritance und Nesting. In einer Livecoding-Präsentation wird mit praktischen Beispielen gezeigt, wie ein CSS-Precompiler genutzt wird und wie die Technologie helfen kann, komplexes CSS strukturiert und pflegbar zu halten.

    At 2:30pm to 3:30pm, Tuesday 18th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • JavaScript- und UI Patterns am Beispiel des XING Applicationstacks

    by Björn Kaiser

    XING ist den meisten Entwicklern aus Benutzerseite bekannt. Die hohe Zahl der Mitglieder stellt auch hohe Anforderungen an die Qualität der Software. Das Backend ist für den Ablauf wichtig, aber das Frontend ist der entscheidende Faktor für den Benutzer. Mit JavaScript und CSS-Dateien ist es nicht getan. Wenn in einem großen und verteilten Team agil entwickelt wird, ergeben sich hohe Anforderungen an eine CSS/JS Struktur. Techniken wie „patternbasierte, objektorientierte CSS Entwicklung“, „intelligente JavaScript Lademechanismen“ und Performance Messungen werden gezeigt.

    At 2:30pm to 3:30pm, Tuesday 18th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • Die Zukunft von Browser-Games mit HTML5 und WebGL

    by Johannes Hoppe

    Mit HTML5 & JavaScript lassen sich Browser-Games kreieren, die vormals nur mit proprietären Plugins möglich waren. Dazu zählen hardwarebeschleunigte 3D-Grafiken, welche über den WebGL-Standard unterstützt werden. Johannes Hoppe stellt die Tools und Technologien vor, die für die Erstellung von „SolarTournament" verwendet wurden. Allen Teilnehmern wird der Source-Code dieses Multiplayer 3D Action-Shooters sowie eine Auswahl der Arbeitsdateien zur Verfügung gestellt.

    At 3:30pm to 4:30pm, Tuesday 18th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • Entwickeln ist gut, Releasen ist besser

    by Simon Hohenadl

    Wir wollen Feedback - oft und schnell. Das setzt schlanke, häufige und qualitativ hochwertige Releases voraus. Doch komplexe Software, an der mehrere Scrumteams arbeiten, stellt hohe Anforderungen an Delivery-Prozesse. Kann man dabei ohne Branches arbeiten? Kommt man mit dem Testen noch nach? Und Datenbankänderungen ...? Dieser Vortrag schaut hinter die Kulissen von Auto-Sout24, eines europaweit erfolgreichen Onlinemarktplatzes, der mit agilen Methoden Continuous Delivery Realität werden lässt.

    At 3:30pm to 4:30pm, Tuesday 18th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

    Coverage video

  • Keynote: On technologies and languages

    by PierreJoye

    The time where only one language was enough to cover all our needs is behind us. New tools and technologies drastically change the way we implement or write today's applications. Knowing what is available, or what is coming is more critical than ever before. Heterogeneous architecture are now common, from virtualisation tools to programming languages.

    At 5:00pm to 6:00pm, Tuesday 18th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

Wednesday 19th September 2012

  • Workshop: HTML5 für Webapps

    by Peter Kröner

    Mit HTML5 kann man wesentlich wesentlich mehr machen, als nur Videos und lustige Grafikdemos abspielen. Zum Beispiel lassen sich plattformunabhängige Webapplikationen entwickeln, deren Möglichkeiten denen von nativen Apps in nichts nachstehen. In diesem Workshop entwickeln Sie gemeinsam mit dem HTML5-Experten Peter Kröner eine mobile HTML5-App, erleben viele Features des neuen Webstandards im Einsatz und lernen ein paar neue Techniken zur Umsetzung von großen JavaScript-Projekten kennen.

    At 9:00am to 6:00pm, Wednesday 19th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

  • Workshop: Node.js & Co: Skalierbare, hochperformante und echtzeitfähige Webanwendungen in JavaScript entwickeln

    by Golo Roden

    Node.js begeistert professionelle Webentwickler. Denn mit diesem modernen Framework kann man auf JavaScript basierende Webanwendungen entwickeln, die skalierbarer und performanter sind als bisher möglich. Node.js alleine genügt jedoch nicht: Zahlreiche Sprachen, Bibliotheken und Werkzeuge wie Jade, Stylus, Express.js, CoffeeScript, Knockout.js oder Socket.IO sind für eine effiziente Entwicklungsarbeit nötig. Golo Roden erklärt Node.js und erläutert an einem durchgängigen Beispiel, wie Sie auf dessen Basis professionelle Webanwendungen entwickeln.

    At 9:00am to 6:00pm, Wednesday 19th September

    In Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

Schedule incomplete?

Add a new session

Filter by Day

Filter by coverage

Filter by Venue