•  

DocPatch: Entdecke unsere Verfassung!

A session at SIGINT 2013

Saturday 6th July, 2013

9:00pm to 9:45pm (CET)

Mit der Open-Data-Plattform DocPatch das Grundgesetz versionieren

Die Open-Data-Plattform DocPatch ermöglicht das Nachvollziehen aller Änderungen am Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland seit seinem Inkrafttreten im Jahr 1949. In diesem Vortrag stellt der Chaospott Essen vor, wie spaßig und mühsam der Weg bis zur Veröffentlichung gewesen ist und in welche Richtung es weitergehen kann.

Am 23. Mai 2013 feierte das Grundgesetz seinen 64. Geburtstag. Passend als Geburtstagsgeschenk haben der CCC unter Federführung des Chaospott (Erfa Essen) die Open-Data-Plattform DocPatch veröffentlicht.

DocPatch ist Teil der Open-Data-Bewegung und unterliegt der Open Definition. Unser Ziel ist es, öffentliche Daten leicht zugänglich zu machen; unser Weg ist, freie Software und freie Formate für unsere Arbeit zu verwenden; unsere Idee ist, das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland als das Beispiel für öffentliche Daten wie Verfassungen und Gesetzestexte von unfreien Formaten zu "befreien" und umfassend zu erschließen.

Gesetzestexte sind wie Software: der "Quelltext" ist gut strukturiert mit einfacher Syntax und Änderungen sind auch nichts anderes als Patches, um Fehler zu beseitigen oder neuen Anforderungen zu genügen. Das jedenfalls dachten wir uns vor einiger Zeit. Wie wäre es, ein Gesetz wie ein Stück Software zu behandeln, zu versionieren und zu patchen? Softwareentwickler benutzen dafür Versionskontrollsysteme wie git. Damit kann man nachvollziehen, wer wann was und warum geändert hat. Als Syntax nahmen wir das leicht verständliche und weit verbreitete markdown, das sich wie einfacher Text liest. Um die Gesetzestexte in schöne Formate konvertieren zu können, entschieden wir uns für das mächtige pandoc, das unser verwendetes markdown mit sinnvoller Syntax anreichert. Die Patches haben wir dem kleinen, aber feinen Tool quilt erstellt. Den letzten Schliff gaben wir dem Projekt mit der selbst geschriebenen Software DocPatch.

Wir beschränken uns nicht auf den reinen Text und die Änderungen, sondern gehen einen Schritt weiter: Mit Hilfe von weiteren strukturierten Daten (Metadaten) stellen wir den Text als solches und alle Änderungen in einen größeren Kontext: Wann wurde eine Änderung verabschiedet? Wer hat sie initiiert, wer unterschrieben? Das sind alles Fragen, die wir versuchen zu beantworten.

About the speaker

This person is speaking at this event.
Benjamin Heisig

Experte für Datenreisen; einer der Macher der Open-Data-Plattform DocPatch: http://gg.docpatch.org/ bio from Twitter

Next session in Konferenzraum

10pm Transparenzgesetz - Quo Vadis? by Thorsten Sterk and dodger

Sign in to add slides, notes or videos to this session

SIGINT 2013

Germany Germany, Cologne

5th7th July 2013

Tell your friends!

When

Time 9:00pm9:45pm CET

Date Sat 6th July 2013

Where

Konferenzraum, KOMED

Short URL

lanyrd.com/sckcfm

Official session page

frab.cccv.de/…t13/events/5092.html

View the schedule

Share

Topics

See something wrong?

Report an issue with this session