•  

DevOps und ITIL: Waffenbrüder oder Feinde

A session at OOP 2015

Monday 26th January, 2015

6:30pm to 8:00pm (CET)

Viele Betriebe haben in den letzten Jahren ihren Anwendungsbetrieb an ITIL ausgerichtet. Jetzt kommt mit DevOps eine neue Philosophie daher, die vielfach aus der Entwicklung getrieben wird. Das Misstrauen auf beiden Seiten ist groß. Wir zeigen im Vortrag, dass ITIL und DevOps eine gute Kombination sein können von der alle Projektbeteiligte profitieren.

Zielpublikum: Architekten, Projektleiter, Betriebsverantwortliche
Voraussetzungen: keine
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Sie lernen:
• Schlüsselideen von DevOps und ITIL
• Erfüllen von ITIL Anforderungen unter Berücksichtigung von DevOps Prinzipien

Ausführliche Beschreibung:
DevOps findet schnell Anklang in SMBs. Organisationen, die bisher auch eine nicht sehr formalisierte Trennung zwischen Entwicklung und Betrieb hatten und häufig auch noch nicht über formalisierte Prozesse verfügen. Viele andere Betriebe haben dann in den letzten Jahren angefangen ITIL / ITSM einzuführen, eine Initiative, die eher aus dem Betrieb getrieben wurde und auf Entwicklungsbereiche häufig als Behinderung betrachtet werden.
DevOps auf der anderen Seite ist eine Philosophie, die häufig aus den Entwicklungsabteilungen getrieben wird und auf Skepsis in den Betriebsabteilungen trifft (die wollen uns überflüssig machen, funktioniert nicht mit SOX). Häufig liegt das an falsch verstandenen Ideen der beiden Methoden / Philosophien. Im Vortrag zeigen wir am Beispiel der Einführung von ITIL für Managed Services, wie DevOps Prinzipien bei der Umsetzung von ITIL unterstützen können.

About the speaker

Sign in to add slides, notes or videos to this session

OOP 2015

Germany Germany, Munich

26th30th January 2015

Tell your friends!

View the schedule

Share

See something wrong?

Report an issue with this session