•  

Heißt Agil “noch weniger Zeit zum Testen”?!?

A session at ASQF Fachgruppentreffen Braunschweig August 2016

Thursday 18th August, 2016

6:00pm to 8:00pm (CET)

Eine der signifikanten Änderungen in der Business-Welt im letzten Jahrzehnt ist die Erhöhung der Geschwindigkeit. Agile Entwicklung, DevOps und Continuous Delivery sind gute Motoren für diesen Wandel und sind mitlerweise im Mainstream angekommen.

Während es vor 10 Jahren für ein Software-Produkt üblich war, einige wenige Version pro Jahr an den Kunden zu liefern, gibt es inzwischen viele Firmen, die mehrere Hundert Software-Deployments pro Tag ausführen können. Dieser Trend setzt sich auch ausserhalb der IT-Industrie fort; so können z.B. Tesla-Automobile Software-Updates mehrmals pro Woche automatisch erhalten.

Wo bleibt bei der höhren Taktzahl und Geschwindigkeit die Qualität? Wie können wir beim Testen damit Schritt halten? Und wie können wir mehrere Wochen Testen und Stabilisieren “einsparen” um nun mehrfach am Tag unsere Kunden mit einem neuen Feature zu beglücken?

Alex beschäftigt sich seit vielen Jahren mit viel Enthusiasmus mit diesen Herausforderungen. Basierend auf seinen langjähringen Erfahrungen mit verschiedenen Produkten und Firmen verschiedener Größe, werden wir in diesem Vortrag genau beleuchten, was sich alles ändert, wenn wir “schneller testen” wollen:

Wie können wir immer Qualität bewahren?
Wann testen wir?
Wie testen wir?
Wieviel testen wir? Was testen wir und was nicht?
und nicht zuletzt: Wer testet?

Dabei werden wir gemeinsam lebhaft übliche Probleme, Lösungs-Optionen und Best Practices diskutieren.

About the speaker

This person is speaking at this event.
Alex Schwartz

Agile Coach and Evangelist

Coverage of this session

Sign in to add slides, notes or videos to this session

Tell your friends!

When

Time 6:00pm8:00pm CET

Date Thu 18th August 2016

Short URL

lanyrd.com/sfdxbg

View the schedule

Share

See something wrong?

Report an issue with this session