Docker-Patterns

A session at DevOps Conference 2016 – The Conference for Continuous Delivery, Microservices, Docker, Clouds and Lean Business

Wednesday 15th June, 2016

11:45am to 12:45pm (CET)

Es ist sicher richtig zu behaupten, dass Docker die Art und Weise, wie wir Java-Anwendungen entwickeln, ausliefern und betreiben, verändert hat. Dennoch sind immer noch viele Fragen offen, wie Docker denn nun konkret eingesetzt werden kann. Viel wurde bislang experimentiert, doch was bleibt übrig, wenn der Goldrausch vorbei ist ? Dieser Vortrag wagt eine Prognose und stellt nützliche Docker-Patterns vor:

Java-Applikationen können als ein „Servicecontainer“ oder als an JEE-Server angeknüpfte „Datencontainer“ umgesetzt werden.
Das Sidecar-Pattern erhöht die Serviceportabilität durch Containerentkopplung.
Mit dem Template-Pattern wiederum lassen sich Docker-Images leicht parametrisieren und aus kleineren Komponenten zusammensetzen.
Diese und weitere Muster werden im Detail mit ihren Vor- und Nachteile erklärt und anhand von Beispielen verdeutlicht.

About the speaker

This person is speaking at this event.
Roland Huß

Software and Chili Geek bio from Twitter

Sign in to add slides, notes or videos to this session

Tell your friends!

When

Time 11:45am12:45pm CET

Date Wed 15th June 2016

Session Hash Tag

#Container

Short URL

lanyrd.com/sdyzwk

Official session page

devopsconference.de/…amm/

View the schedule

Share

See something wrong?

Report an issue with this session