DDD und REST – Domain-driven APIs für das Web

A session at JAX 2016

Tuesday 19th April, 2016

2:45pm to 3:45pm (CET)

Während Domain-driven Design versucht, Komplexität im Kern der Software handhabbar zu machen, ist REST für viele nur eine Schnittstellentechnologie. Der Vortrag deckt Berührungspunkte zwischen DDD und REST in Bezug auf die Modellierung der Domäne und der REST-Ressourcen auf. Wir diskutieren, warum und inwiefern ein gutes Domänendesign essenziell ist, um ein gutes REST-API zu modellieren, und welche Elemente von REST besonders helfen, ein API domaingetriebener zu machen. Der Vortrag identifiziert die DDD-Bausteine, die im Kontext von REST-APIs am wichtigsten sind: Aggregate als natürliche Grenzen für Representationen, Repositories als Grundlage von Collection- und Item-Ressourcen und wie domänenspezifische Aktionen mit Hypermediamitteln ausgedrückt werden können.

About the speaker

This person is speaking at this event.
Oliver Gierke

Spring Data Project Lead @ Pivotal, OpenSource enthusiast, all things Spring, data, REST and software architecture, musician, producer... Soul Power!

Sign in to add slides, notes or videos to this session

JAX 2016

Germany Germany, Mainz

18th22nd April 2016

Tell your friends!

When

Time 2:45pm3:45pm CET

Date Tue 19th April 2016

Short URL

lanyrd.com/sdyytz

View the schedule

Share

Topics

Books by speaker

  • Spring Data

See something wrong?

Report an issue with this session