Grundlegendes Domain-Driven Design für Microservices

A session at JAX 2016

Tuesday 19th April, 2016

5:45pm to 6:45pm (CET)

Der Trend zu kleineren Softwaresystemen stellt Entwickler beim Design dieser Systeme vor neue Herausforderungen: In welche Teile separiere ich meine Domäne? Wie referenziere ich logisch gleiche Artefakte eines Gesamtsystems in den einzelnen Teilsystemen. Domain-driven Design definiert verschiedene Konzepte, um Komplexität in Software beherrschbarer zu machen. Der Vortrag stellt die im Kontext von Microservices grundlegendsten und wichtigsten vor und erläutert, warum gerade diese es sind, die in einer Landschaft kleiner Systeme so wichtig sind. Der Vortrag zeigt auf, wie sehr Konzepte aus DDD gerade im Kontext von Microservices von höchster Wichtigkeit sind: Bounded Contexts, Aggregates, Context Maps. Er zeigt auf, welch enge Beziehung zwischen beiden Themen besteht und wie sie sich gegenseitig beeinflussen.

About the speaker

This person is speaking at this event.
Oliver Gierke

Spring Data Project Lead @ Pivotal, OpenSource enthusiast, all things Spring, data, REST and software architecture, musician, producer... Soul Power!

Sign in to add slides, notes or videos to this session

JAX 2016

Germany Germany, Mainz

18th22nd April 2016

Tell your friends!

When

Time 5:45pm6:45pm CET

Date Tue 19th April 2016

Short URL

lanyrd.com/sdyywb

Official event site

jax.de

View the schedule

Share

Books by speaker

  • Spring Data

See something wrong?

Report an issue with this session