•  

Next Level Spring Boot Tooling

A session at JAX 2017

Wednesday 10th May, 2017

3:00pm to 4:00pm (CET)

Spring Boot hat sich mittlerweile zum neuen Standard als Basis für microservice-basierte Cloud-Anwendungen etabliert. In diesem Talk zeigen wir die neuesten Erweiterungen für Eclipse, um noch schneller und einfacher Spring-Boot-Anwendungen implementieren zu können. Anhand von vielen Live-Demos zeigen wir unter anderem, wie man in wenigen Minuten eine fertige Spring-Boot-Anwendung implementiert, wie man deutlich einfacher und schneller Property- und YML-Konfigurations-Dateien erstellt und editiert, und wie man mit dem Boot Dashboard in Eclipse und der Spring Tool Suite den Überblick behält und effizient arbeiten kann, selbst wenn man mit vielen Microservice-Anwendungen gleichzeitig arbeiten muss. Dieses neue „Microservice-Development-Center“ in Eclipse/STS vereinfacht den Umgang mit Spring-Boot-Projekten erheblich und löst Probleme, mit denen jeder Entwickler jeden Tag zu kämpfen hat. Zusätzlich zeigen wir, wie eine Cloud-Plattform wie Cloud Foundry in dieses „Microservice-Development-Center“ einbezogen werden kann, so dass sich Services selbst dann gut entwicklen, aktualisieren, und debuggen lassen, wenn sie mit Services in der Cloud interagieren. Der Vortrag ist Insgesamt vollgepackt mit viele Tipps und Tricks, die die Entwicklung von Spring-Boot-Anwendungen einfacher und schneller machen.

About the speaker

This person is speaking at this event.
Martin Lippert

developer tools and runtime technology programmer, lead of the Spring Tool Suite at Pivotal, innovator, and coach for agile software development

Sign in to add slides, notes or videos to this session

JAX 2017

Germany Germany, Mainz

8th12th May 2017

Tell your friends!

When

Time 3:00pm4:00pm CET

Date Wed 10th May 2017

Session Hash Tag

#Serverside & Enterprise

Short URL

lanyrd.com/sfpzpy

Official session page

jax.de/…-spring-boot-tooling/

View the schedule

Share

See something wrong?

Report an issue with this session